Advertisements

Völlig verrückt: Lennon, Jackson und Gandhi spielen in einem Klub!

John Lennon (21) macht bei Atlético Goianiense auf der Außenbahn die Musik, Mahatma Gandhi (21) sorgt im Mittelfeld für Ruhe und Michael Jackson (25) tanzt im Sturm die Verteidiger aus… Was für ein Trio! Gibt es nicht? Gibt es doch!  Der brasilianische Zweitligist Atlético Goianiense hat dieses „Star-Trio“ unter Vertrag.

Michael Jacksons vollständiger Name ist Carlos Adriano de Sousa Cruz. Seinen Spitznamen bekam er, weil er nach seinen Toren die „Tanzmoves“ des verstorbenen Popstars imitiert.

Nun will er den „Moonwalk“ an der Seite von John Lennon Silva Santos (bekam den Namen von seinem Vater, der großer Beatles-Fans war) und Mahatma Gandhi Heber Pio tanzen.  Brasilianische Fußballer und ihre Namen: Vornamen und Familiennamen spielen keine Rolle, es sind die Spitznamen die zählen.

Übrigens: Im Kader von Atlético steht auch ein Spieler mit dem Namen Rafael Gladiador (Gladiator).

Advertisements

Veröffentlicht am 10/09/2013 in Fußball International und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: