Advertisements

Der 16.11. – Weltstar Lionel Messi wird geboren

Heute ist der 16. November. Im Jahr 1893 wurde an diesem Tag ein Vorgängerverein von Sparta Prag gegründet, 1974 wurde an einem 16.11. Paul Scholes geboren und 1946 Wolfgang Kleff, Klaus Fischer erzielte an diesem Novembertag im Länderspiel gegen die Schweiz 1977 sein Jahrhunderttor per Fallrückzieher und vor genau zehn Jahren wurde ebenfalls ein Weltstar geboren.

Am 16. November 2003 feierte Lionel Messi seine Geburt in der ersten Mannschaft des FC Barcelona. „Es ist ein sehr wichtiges Datum für mich“, sagt der Offensivkünstler in einem Erinnerungsvideo heute über jenen Tag, „denn damals habe ich mir meinen Kindheitstraum erfüllen können. Es war ein sehr glücklicher Tag für mich.“

Es war ein Debüt, das schon einen Meilenstein für die späte Karriere legte, denn just in jener Saison spielte er für fünf Mannschaften der Katalanen! Er spielte eine Partie in der B-Jugend (ein Tor) und erzielte für die A-Junioren in 14 Spielen 21 Tore. Als 16-Jähriger berief ihn Frank Rijkard schließlich in den Kader für ein Freundschaftsspiel beim FC Porto.

Der Koordinator von La Masia, Josep Colomer, überbrachte Messi damals die glückliche Botschaft. „Wir haben mit der A-Jugend trainiert. Als wir fertig waren, kam Colomer zu mir“, erinnert sich Messi noch an jedes Detail, „er sagte mir, dass ich mit den Profis reisen werde und ich einfach das Spiel genießen solle. Wenn ich zurückkomme, solle ich mich aber auf die A-Jugend konzentrieren.“

Die A-Jugend war nach der Rückkehr des Wunderknaben aber nur noch ein Teil seiner Heimat. Um die fünf Mannschaften auch voll zu machen, kickte er nach seinem Einsatz für die A-Mannschaft in der Saison 2003/2004 auch noch für die B- und C-Elf der Katalanen. Die Karriere begann in jenen Novembertagen rasant und führte zu unzähligen Titeln.

Den Menschen verändert haben sie aber nicht. Wenn heute im Camp Nou oder in einem anderen Stadion dieser Welt Lionel Messi aufläuft, ist er im Geiste noch immer der gleiche Junge wie damals in Porto an jenem 16. November 2003. „Ich bin der Selbe“, sagt der Weltstar am 16. November 2013 von sich.

Advertisements

Veröffentlicht am 16/11/2013 in Allgemein, Fußball International und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: